Spanisch Arabisch Chinesisch (vereinfacht) kroatisch Tschechisch Dutch Englisch Französisch Deutsch Griechisch Hindi ungarisch Indonesian Italian Japanisch Koreanisch Polnisch Portugiesisch Rumänisch Russisch Swedish

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

10 Di 2015

Kennen Sie die neue Porsche RS 911 GT3?

  • Geschrieben von Sara Vijandi
  • Galerie
Kennen Sie die neue Porsche RS 911 GT3?

Der neue Porsche RS 911 GT3 mit dem höchsten Niveau der Rennsport-Technologie ausgestattet ist, sondern auch für die Straße zugelassen und alltagstauglich.

Mit einer Rundenzeit von sieben Minuten und 20 Sekunden der neue Porsche RS 911 GT3 übersteigt die historische Aufzeichnung Supersportwagen Carrera GT, der 7 Minuten und 29 Sekunden war.

Die 911 GT3 RS wird von einem Sechszylinder-Motor und vier Liter, 500 480 PS und Newton / Meter maximale Drehmoment in Verbindung mit PDK-Getriebe angetrieben. Dieser Motor macht das Auto von 0 100 km / h in 3,3 und 0 Sekunden beschleunigen km / h in 200 10,9. Der Durchschnittsverbrauch liegt 12,7 l / 100 km. Enthält spezielle Funktionen wie durch "neutral-Cam" (was vergleichbar ist, um die Kupplung in einer Box von konventionellen Schaltgetriebe schieben) und Geschwindigkeitsbegrenzer Button von Pit Geschwindigkeit, für den Einsatz in angepasst gelöst Wettbewerb.

Der 911 GT3 RS ist ebenfalls leichter. Das Dach besteht aus Magnesium. Die Kohlefaser wird für den Motor und den Kofferraumdeckel verwendet. Andere leichte Komponenten bestehen aus alternativen Materialien. Damit ist das RS-Modell zehn Kilogramm leichter als der Porsche 911 GT3. Auf der anderen Seite senkt dieses Dach den Schwerpunkt des Sportwagens, was seine hervorragende Querdynamik verbessert.

Die Karosserie ist der 911 Turbo und betont dank der RS-spezifischen aerodynamischen Teile das Erscheinungsbild eines Rennwagens. Die Lippe des Frontspoilers, die fast die Straße berührt, und der große Heckspoiler unterstreichen das sportliche Erscheinungsbild. Eine Zentimeter breite Aussparung von 30 überspannt den zentralen Teil der Motorhaube und das Magnesiumdach und erinnert stilistisch an den Spalt der Motorhaube der klassischen 911-Modelle mit luftgekühlten Motoren.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Entlüftung der vorderen Kotflügel, die sich in Richtung der Oberseite der Rippen, wie in reinen Rennwagen. Dies erhöht den Abtrieb an der Vorderachse.

Das Chassis des 911 GT3 RS wurde optimiert, um die Genauigkeit zu erhöhen. Die Richtungshinterachse und der Porsche Torque Vectoring Plus mit einem selbstsperrenden Differential an der Hinterachse erhöhen die Agilität des Porsche 911 GT3 RS. Darüber hinaus bietet die größere Breite beider Achsen eine höhere Stabilität als die des 911 GT3, was durch die Verwendung von Reifen hervorgehoben wird, die breiter sind als jedes andere Modell der Porsche 911-Serie.

Das Innendesign des Porsche RS 911 GT3

Der Porsche RS GT911 3 hat mehrere Elemente in Alcantara und basiert auf dem aktuellen 911 GT3 basiert. Als Neuheit enthält bacquet, Sitzbank auf der Basis Kohlenstoff im 918 Spyder verwendet.

Ausstattung des Porsche 911 GT3 RS

Die 911 GT3 ist serienmäßig RS Clubsport-Paket, das Sicherheitsbögen hinter den Vordersitzen angeschraubt verfügt, bereitet sich auf einen Leistungsschalter, einen Sicherheitsgurt Sechs-Punkte-Fahrer und den Feuerlöscher mit Halterung setzen Montage (die letzten beiden Artikel sind separat erhältlich).

Optional auch Sie montieren das Sport Chrono Paket Einbeziehung integriert Timer, der Porsche-Track-Precision Smartphone-Anwendung. Präzisionsschiene Die App kann verwendet werden, um automatisch die Rundenzeiten zu messen, durch GPS und Daten von verschiedenen Parametern des Fahrens auf dem Smartphone, wie Fahrzeuggeschwindigkeit, Querbeschleunigung oder Beschleunigungen und aufzuzeichnen Verzögerungen in der Fahrtrichtung.

Mit dieser Anwendung kann der Fahrer Daten zu verwalten und mit anderen teilen und vergleichen Sie mit anderen Piloten.

Die 911 GT3 RS ist ab sofort verfügbar und die ersten Geräte werden im Mai 2015 ankommen. Der endgültige Preis in Spanien ist 208.509 Euro.

angesehen 32064 mal Zuletzt geändert am: Dienstag, März 10 2015 11: 08
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

Benutzerseiten

Es wurden noch keine Seiten erstellt
Alle Seiten anzeigen

MDM Aktivitäten

José y 9407 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Motorrad-Werkstatt Handbücher 4 Stunden 43 Minuten

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.