esarzh-CNhrcsnlenfrdeelhihuiditjakoplptrorusv

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

01 August 2011

BMW Concept i3: dynamisch, Stadt-und emissionsfrei

  • Geschrieben von Aitor

Das BMW Concept i3 das Fahrzeug entwickelt, um nachhaltiges Ergebnis im Stadtverkehr sein. Als ein Auto, das nur über einen Elektromotor und machte für eine nachhaltige und emissionsfreie Mobilität, ist die intelligenteste Weg, um in den städtischen und außerstädtischen Umgebungen Form zu bewegen.

Dies ist ein Fahrzeug mit einem schlüssigen Gesamtkonzept. Jedes Detail wurde nach ihrer späteren Verwendung in dem Fahrzeug ausgelegt und optimiert. Das BMW Concept i3 ist leicht, sicher, geräumig und dynamisch durch die innovative Lifedrive-Architektur. Innovative Materialien und intelligente Leichtbau-Materialien nicht nur eine hohe Autonomie und hohe Schlagfestigkeit, sondern auch zu einem sehr dynamischen Verhaltens. Der Elektromotor bezieht seine Kraft an die Hinterachse wird bei 125 kW (170 CV) und erhebliche 250 Nm Drehmoment bewertet. An diesem Wenderadius ist sehr kleine Summe. Dank dieser Eigenschaften ist BMW i3 Verhalten extrem agil. Das BMW Concept i3 ist in der Lage, um die Uhr in weniger als vier Sekunden anhalten, um von einem 0 60 km / h beschleunigen und beschleunigt von 0 zu 100 km / h in weniger als acht Sekunden.

Die so genannte Lebens-Modul ermöglicht die Inneneinrichtung ist sehr breit, Ergebnis eines einzigartigen Design nicht auf die Anpassung der bestehenden Plattform. Die sorgfältige Auswahl der Materialien für die Schaffung einer Umgebung von offenen und transparenten Charakter im Innenraum, wo es möglich ist, sehr willkommen vom ersten Moment an fühlen. Die Innenteile werden vorwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen, so offensichtlich die Nachhaltigkeit des Fahrzeugs. Teile der Instrumententafel und Türverkleidungen sind sichtbar Naturfasern. Naturlederpolsterung der Sitze gibt dem Innenraum eine Atmosphäre, Komfort ausstrahlt. Die BMW i3 Concept ist ein Auto sehr gut geeignet für den täglichen Gebrauch, da es vier bequeme Sitze, Türen, in die entgegengesetzte Richtung und im Weitwinkel, hat einen Kofferraum mit einem Volumen von etwa 200 Liter und hat einen Funktionsraum Zusätzliche Speicher-Objekte in der Front.

Innovative Connectivity-Funktionen verwalten, um ein Netzwerk, das BMW Concept i3 in der Welt, die den Lebensstil des Kunden bestimmt, enthält erstellen. Mit den Remote-Funktionen, die mit einem Smartphone abgerufen werden, können Sie das Auto zu finden, erfahren Sie mehr über die nächste Wiederaufladung, Last und Zustand im Voraus den Energiespeicher, indem Sie einfach eine Taste und erhalten im Zusammenhang mit der aktuellen Statusdaten Fahrzeug. Der Fahrer mit der Hilfe von verschiedenen intelligente Assistenzsysteme bei widrigen Fahrsituationen wie Staus oder Unfällen, so dass Sie Ihr Ziel entspannt und sicher zu erreichen.

Das Lifedrive-Architektur des BMW Concept i3
Im Gegensatz zu BMW-Autos in der Umsetzung der vorliegenden Strategie, die für die Integration von elektrischen Komponenten in Autos, die ursprünglich für Verbrennungsmotoren entwickelt, stellt angewendet beantragte die innovative Lifedrive-Architektur i die Anforderungen speziell Elektromotor hält . Auf diese Weise können Sie den Elektromotor und den Energiespeicher in optimaler Standorte zu installieren. Dieser Vorteil fügt dem geschickten Einsatz von Licht und innovative Materialien.

Sowohl der BMW Concept i3 wie der BMW Concept i8 haben einen Lifedrive-Architektur. Jedoch unterscheiden sich die beiden Modelle in der geometrischen Ausführung des Konzepts sowohl für den spezifischen Zweck jedes Auto angepasst. Im Fall von BMW i3 Konzept hat das Lifedrive-Konzept eine deutlich horizontale Teilung.

Das Antriebsmodul dieses Modells ist die Grundlage für die Life-Modul, was bedeutet, dass dieser Teil der Struktur wird einfach auf der Oberseite der ersten angebracht. Diese funktionale Zusammensetzung des Lifedrive-Architektur wird von der Größe des Speichers erläutert. Der Akkumulator i3 Konzept BMW hat vor allem für die Autonomie des elektrischen Leitungs groß ist größer. Die Batteriezellen sind vollständig in den Unterboden integriert ist, die optimale Nutzung des verfügbaren Raums. Die Montage unter dem Gesamtmittelfläche der Drive-Modul bietet Vorteile für die Fahrdynamik. Mit dieser Montageposition ist die Gewichtsverteilung zwischen den Achsen optimal und der Schwerpunkt des Fahrzeugs sehr gering ist.

Der Tank wird durch ein Aluminiumprofil, das gegen äußere Einflüsse schützt umgeben. Vor und nach dem Druckspeicher gibt es zwei Strukturen programmiert Verformung in der Lage ist Energie von einer Kollision oder dem Heck des Fahrzeugs zu absorbieren. Wohingegen der elektrische Antrieb ist wesentlich kompakter als bei einem vergleichbaren Kraftmaschine ist es möglich, den Elektromotor, Getriebe und Leistungselektronik in einem sehr kleinen Raum direkt oberhalb der hinteren Antriebswelle zu montieren, durch extrem ausgeklügelten Lösungen. Der BMW Concept i3 stellt die optimale Konfiguration für Lifedrive-Architektur eines fahr ausschließlich von einem Elektromotorfahrzeug.

Da alle Komponenten des Antriebsstrangs sind in der Drive-Modul in der Kabine eingeschlossen gibt es kein Mitteltunnel, die bisher erforderlich, um die Kraft des Frontmotors an die Hinterräder übertragen. Daher hat das BMW Concept i3 einen viel größeren Innenraum als andere Fahrzeuge mit dem gleichen Radstand und ermöglicht es Ihnen, Lösungen, die optimal für die Mobilität in der Stadt sind, als Sitzreihen ohne zentrale Unterbrechung gelten.

Das BMW Concept bietet i3 genug für vier Erwachsene bequem Platz Männer. Sein Stamm über 200 Liter, um eine ausreichende Menge an Gepäck.

Das Fahrwerk des BMW Concept i3 wurde speziell für den Einsatz in der Stadt konzipiert. Der kleine Wendekreis und die Richtung der Reaktionen Richtungen führen außergewöhnliche Beweglichkeit, vor allem in Low-Speed-Fahren.

Rein elektrisch: das BMW Concept i3
Der Elektromotor des BMW Concept i3 ist speziell für den Einsatz in der Stadt konzipiert. Dieser Motor ist bei 125 kW / 170 PS und einem Drehmoment von Nm 250 bewertet. Als typisch für Elektromotoren ist, ist das Drehmoment sofort verfügbar ist, das heißt, es muss durch eine Erhöhung der Geschwindigkeit in einem Verbrennungsmotor erzeugt werden. Daher ist der BMW Concept i3 extrem agil und Beschleunigungsvermögen ist beeindruckend: Das BMW Concept i3 können die Uhr in weniger als vier Sekunden anhalten, um von einem 0 60 km / h beschleunigen und beschleunigt von bis 0 100 km / h in weniger als acht Sekunden.

Darüber hinaus ist das hohe Drehmoment über einen breiten Drehzahlbereich zur Verfügung, so dass die Leistungsentfaltung ist sehr glatt. Bei einem Anschluss überträgt Leistung an die Hinterräder optimal. Mit dieser Box kann der BMW i3 Geschwindigkeiten von bis 150 km / h Beschleunigung ohne Unterbrechung der Kraftübertragung zu erreichen.

Weiterhin kann der Elektromotor das Fahrzeug abzubremsen mit dem Gaspedal. Mit der Zeit nimmt der Fahrer den Fuß vom Gaspedal, wirkt der Elektromotor als Generator, der die Bremsenergie an die Autobatterie speist. Gleichzeitig ein Moment der Brems genug, um den Wagen zu verlangsamen signifikant erzeugt. Das Fahren mit einem Pedal ("One-Pedal-Feeling"), dh der Möglichkeit, Beschleunigen und Bremsen mit einem Pedal, betont die typische Atmosphäre eines Elektroautos zu werden "schwimmend" auf der Strecke. Wenn der Fahrer den Fuß vom Pedal, werden durch die Regelung der Nullpunkt des Elektromotors, wobei die kinetische Energie sich als treibende Kraft "gelöst". Unter diesen Umständen scheint die BMW Concept i3 auf Asphalt planen, ohne Energie zu verbrauchen.

Kompakt und leistungsstark: der Elektromotor
Der Motor des BMW Concept i3 nicht nur durch seine freundliche Art der Bedienung aus. Der innovative Charakter des Elektromotors ist durch die Beziehung zwischen der Leistung und dem Raum, den es einnimmt, besonders deutlich. Dank der Arbeit der Entwicklungs studiert, der Elektromotor des BMW Concept i3 Raum einnimmt 40 Prozent niedriger als der Motor des MINI E. Der kompakte und leistungsstarke Motor, die Leistungselektronik und das Getriebe in der Differential, die auf der Hinterachse und der Satz ist nicht das Innere einzudringen.

Die Stromzufuhr zu dem Elektromotor und allen anderen Verbrauchereinheiten ist für die speziell für diesen Zweck entwickelten Lithium-Ionen-Zellen. Der Akkumulator i3 Konzept BMW hat auch in jedem Detail optimiert, so dass externe Einflüsse auf viel weniger die Verfügbarkeit von elektrischer Energie. Ferner ist das intelligente System der Heizung und Kühlung gewährleistet, dass der Energiespeicher immer eine optimale Betriebstemperatur, wodurch die Leistung und die Lebensdauer der Zellen erhöht wird. Sobald die Batterie ist mit dem Auslass verbunden ist, wird in sechs Stunden vollständig aufgeladen. Der Rückgriff auf Schnelllademodus, einen 80 Prozent der vollen Ladung innerhalb einer einzigen Stunde erreicht sie.

Range Extender für größere Autonomie
Wie von Tests mit dem MINI E gezeigt hat, war die Autonomie dieses Modell in der Lage, die 90 Prozent der Mobilitätsbedürfnisse der Menschen, die die Testgruppe gebildet befriedigen. Aber wenn man bedenkt, dass einige Kunden fordern mehr Autonomie und eine maximale Flexibilität wurde der Range Extender System (REX), die die Autonomie des Autos nimmt in der BMW Concept i3 enthalten. Rex ist ein kleiner Benzinmotor sehr leise im Betrieb, die eine Lichtmaschine, um ein konstantes Niveau der Batteriespannung zu halten löst, so kann das Auto läuft länger mit dem Elektromotor zu halten.

angesehen 15208 mal Zuletzt geändert am: Mittwoch, April 16 2014 18: 05
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

Guten Abend Kollegen ... jemand, der die Abstimmung des Nockenwellensensors eines 1999 Ford Explorers hat, oder das Handbuch oder einiges ... Mehr anzeigen

johanny y 20613 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Autoreparaturbücher gestern

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.