esarzh-CNhrcsnlenfrdeelhihuiditjakoplptrorusv

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

29 Februar 2012

Neuer BMW xDrive 640d

  • Geschrieben von Aitor

BMW erweitert die Modellpalette der Baureihe 6 Hinzufügen einer neuen Variante des Coupé und Cabrio. Im Frühjahr 2012 auf den Markt der BMW Coupé und BMW xDrive 640d 640d xDrive Cabrio gestartet werden. So zum ersten Mal kombiniert intelligente Allradsystem des BMW 6 Serie mit einem Dieselmotor mit BMW Twinpower Turbo Technologie.

Der neue BMW xDrive Coupé 640d beschleunigt in nur wenigen Sekunden zu 5,2 0 km / h 100. Der Diesel 230 kW / PS Propeller 313 bietet hervorragende Effizienz dank BMW Twinpower Turbo Technologie. In Kombination mit manuellem Achtgang-Sport-Automatic Getriebe, der Verbrauch und die Emissionen gekennzeichnet werden, sind beispielhaft. XDrive verteilt genaue Drehmoment variabel zwischen den Rädern der beiden Achsen. Das elektronische Kontrollsystem, einschließlich der Netzwerkdynamik Regelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) Stabilität, sorgt für hervorragende Traktion, maximale Sicherheit, hervorragendes Handling und optimale Leistungsentfaltung bei allen Witterungsbedingungen und auf jeder Art von Straße. Durchschnittsverbrauch des BMW xDrive Coupé ist 640d 5,7 zu 5,8 100 Liter km (Messwerte nach EU-Testzyklus, abhängig von der Größe der Reifen). Die entsprechenden Werte von 2 CO149 zu 153 Gramm pro Kilometer.

6 Zylinder-Dieselmotor mit BMW Twinpower Turbo Technologie

Der Dieselmotor in den Modellen verwendet 6 Serie bietet BMW eine sofortige Antwort und eine kraftvolle Beschleunigung Kapazität und Wiederherstellung im Hintergrund.

Die obige Modellpalette von BMW 6 hatte zuerst inbegriffen Dieselmotor-Modelle. Die neueste Generation der leistungsstärksten Dieselmotor hat einen Hubraum von 3.000 ccm, Aluminium-Kurbelgehäuse Gewicht optimiert und verfügt über die BMW Twinpower Turbo Technologie der letzten Generation. Die in diesem Modell eingesetzte Technologie beinhaltet eine Turboladung in Phasen und Common-Rail-Direkteinspritzung mit Piezo-Injektoren einen maximalen Druck von 2.000 bar System. Die zweistufigen Turbo-Überlastung führt zu einer spontanen und leidenschaftlichen Lieferung von sowohl Strom. Das Einspritzsystem gewährleistet präzise dosierte Kraftstoffzufuhr und damit für eine effiziente und saubere Verbrennung.

Zwei-Stufen-Turbo-optimierten Wirkungsgrad

Die neue Implementierung des zweistufigen Turbosystem genauer als je reagiert auf die Anforderungen zu jeder Zeit die dynamische Situation des Fahrzeugs. Eine niedrige Geschwindigkeit wird zuerst eine kleine Turboeinheit, die besonders schnell aufgrund seiner minimalen Trägheitsmoment reagiert aktiviert. Die Druckluft aus diesem Gerät direkt in die Brennräume über einen Bypass-Typ zugeführt. Da die Luft nicht durch die Ladeeinheit größer geben, treten keine Verluste, wenn der Druck erzeugt. Wenn der Fahrer beschleunigt anspruchsvolle größere Last, aktiviert das elektronische Steuersystem die Bypassturbo größeren Einheit. Die Ansprechempfindlichkeit des Turbosystem, und durch die Aufforderung zu jedem Zeitpunkt definiert werden, erreicht durch die variable Turbinengeometrie der kleinen Turboeinheit optimiert.

Auf diese Weise wird jede Bewegung vor allem spontane Gasreaktionen erhalten. Die maximale Motordrehmoment ist 630 Nm bei sehr niedrigen Drehzahlen zwischen 1.500 2.500 und Revolutionen. Der Motor liefert seine maximale Leistung bei Drehzahl 4.400. Unter diesen Bedingungen hat das Fahrzeug eine sehr dynamische Verhalten und kann aus jeder Geschwindigkeit heftig zu beschleunigen. Da die Box sportlichen Achtgang-Automatikgetriebe wurde sorgfältig auf die Leistungscharakteristik des Motors, die effizienteste Nutzung der verfügbaren hohes Drehmoment über einen weiten Bereich von Stress, so entscheiden sich für eine sportliche Fahrweise zugeschnitten sicher alle auf einmal. Wenn der ECO PRO Modus aktiviert ist, enthalten auch als Standard, effizient nutzen die Leistungsreserven des sportlich-Laufwerk, um eine entspannte und weniger Verbrauch Fahren bei niedrigen Drehzahlen zu fördern.

BMW Efficientdynamics Technologiepaket und Erlebnisschalter Serien

Der ECO PRO Modus mit Steuerschalter standardmäßig aktiviert, wirkt das Motorsteuerungssystem in der Kennlinie des Gaspedals und dem Verhalten des Automatikgetriebes. Zusätzlich steuert insbesondere den Stromverbrauch der elektrischen Ausrüstung des Autos, wie z. B. Klimaanlage, Sitzheizung und Außenspiegeln, wodurch die Effizienz der Energie-Management zu verbessern. Verschiedene spezielle Indikatoren zu berichten, unter anderem, auf dem eine größere Autonomie auf diese Weise erreicht, in Kilometer. Die BMW Efficientdynamics Technologie in der BMW xDrive Coupé verkörpert 640d umfasst unter anderem die Systemwiederherstellung von Bremsenergie, die Auto Start / Stop-Funktion, Aktivierung der Seitengruppen nach Bedarf und die automatische Steuerung Tops Buchten.

Mit der Steuerschalter können Modi "SPORT" aktiviert werden, "SPORT +" und "COMFORT", und in Kombination mit der optionalen Ausstattung DDC (Dynamic Ride Control) bzw. Adaptive Drive, können Sie auch aktivieren "COMFORT +"-Modus. Der Steuerschalter wirkt das Gaspedal Progression Ansprechverhalten des Motors, die Kennlinie der Servolenkung, die System Ansprechschwellen der DSC Stabilitätskontrolle, dynamische Schaltfeld automatisch und zusätzlich auch auf der Linie der Dämpfungscharakteristik des Systems und die Entfernung der Seitenneigungen. Auswählen entweder Modus aktiviert der Fahrer eine vollständige und einheitliche Einstellung vorher gespeichert sind, einschließlich dem Motorgeräusch, das im Cockpit wahrgenommen werden können. Das Motorgeräusch für die Übertragung auf den Träger durch ein Klangmodul, unter Berücksichtigung der Fahrbedingungen und dem gewählten Modus mit Steuerschalter verstärkt. Die digitale Signalverarbeitung nutzt direkt auf die von der Motorsteuereinheit ausgesendeten Signale, unter Berücksichtigung der Drehzahl, des Drehmoments und der Geschwindigkeit des Autos. Somit erhält der Fahrer eine sehr genaue Information über den Grad der Belastung des Motors.

Intelligent AWD-System

Der BMW xDrive Coupé 640d die neueste intelligente AWD-System, zusätzlich zu verteilen die Kraft variabel zwischen den Rädern der beiden Achsen, auch die Performance Control-Funktion, um die Antriebskraft zwischen den beiden zu verteilen ist inbegriffen Räder an der Hinterachse je nach Situation erforderlich.

Anders als bei herkömmlichen Allradantrieb, das elektronisch gesteuerte BMW xDrive optimiert nicht nur die Traktion auf rutschigem Untergrund und erhöht weiter die dynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs bei Kurvenfahrten. Einschließlich der AWD-System, das System-Stabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) und das Management-System-Chassis ICM (Integrated Chassis Management) auf dem gleichen Netzwerk, ist es möglich, zu erkennen und zu analysieren, alle dynamischen Situation, um Zeit, um die entsprechenden Steuersysteme zu aktivieren. Das System kann für die Verwaltung des xDrive beschränkt sein, sondern kann auch die Aktivierung der Regelungssystem der DSC Stabilität und Leistungskontrolle. Die Kraftverteilung variiert schnell und genau, so dass das Auto hält Wendigkeit zeichnet alle Fahrzeuge der Marke BMW, aber der Fahrer Zeichnen von Kurven bei hoher Geschwindigkeit.

Das AWD-System in den Modellen BMW 6 Serie verwendet wird, hat eine bestimmte Einstellung, gemessen an den Eigenschaften und dynamischen Eigenschaften. Das System achtet ein Grundprinzip der Marke, während die Vorteile des Hinterradantrieb BMW typische Modelle und die Vorteile, die die Kraftverteilung auf alle vier Räder, was zu einem harmonischen Ergebnis. Bei normalen Betriebsbedingungen, jedes Modell von BMW zur Verfügung gestellt das intelligente AWD-System gilt die 60 Prozent des Antriebsmoments an die Hinterachse, und 40 Prozent auf der Vorderachse. Bei Bedarf, dh wenn sich die Umstände ändern fahren, kann das System in Sekundenbruchteilen das Verteilungsverhältnis zu ändern.

Frühen Aktivierungsanalyse und präzise durch die Aufnahme in dem gleichen Netzwerk

Der xDrive AWD-System gilt als intelligent, weil es früh erkennen kann, ob ein oder mehrere Räder zu rutschen drohen, so können Sie entgegenwirken kann die Situation sofort eingreifen, um die Kraftverteilung ändern. Diese präventive Analyse der dynamischen Bedingungen des Systems basiert auf den verfügbaren Daten in der ICM von der Motorsteuerung, der Drosselklappenstellung, dem Lenkwinkel, die Drehgeschwindigkeit der Räder und der Querbeschleunigung des Fahrzeugs. Durch Anordnen dieser große Informationsmenge ist xDrive Lage, die Kraftverteilung zwischen den beiden Achsen mit einer solchen Präzision, die die volle Leistung des Motors nutzen können dosieren. Anders als herkömmliche Allrad-Systeme, die nur reagieren, wenn ein Rad bereits Skaten ist, wirkt xDrive Anfang an die Gefahr der Über-oder Unter des Autos. Wenn, zum Beispiel, lassen Sie das Auto droht, Nase, gilt das System sofort mehr der Antriebskraft an die Hinterräder. Dann zeichnet der Antrieb die Kurve genauer, was bedeutet, dass xDrive optimiert Auto Stabilität, noch bevor der Fahrer wird sich der Notwendigkeit bewusst, um die Stabilität wieder herzustellen. Das System verhindert, dass das Auto rutscht es präventiv, das Übersteuern entgegenwirken, indem überschüssige Kraft auf die Vorderachse. Unter diesen Bedingungen hat die Vorteile des Allrad vor einem der vier Räder zu rutschen beginnen.

Die intelligente Verteilung des Antriebs führt auch zu einem höheren Maß an Komfort. Die stabilisierende Wirkung des Systems führt xDrive und DSC-System nur das Eingreifen in extremen Situationen. Das DSC-System greift nur Steuermotordrehmoment reduziert und Aktivierung Radbremsen, die gelten, wenn die optimale Kraftverteilung allein nicht ausreicht, um das Auto behält seinen Lauf.

Schnelle Reaktionen durch elektronische Regelung

Dank der elektronischen Steuerung des xDrive-System kann die Kraft zwischen Vorder-und Hinter nach den wechselnden dynamischen Situationen Pkw-Räder schnell zu verteilen. Die Kupplungsscheibe Zentraldifferential wird durch einen Elektromotor gesteuert wird. Durch Erhöhen des Drucks auf die Scheiben eine zusätzliche Kraft an der Vorderachse wirken, über ein System von Zahnrädern angewendet. Wenn Festplatten vollständig geöffnet ist, wird die ganze Kraft nur auf die Hinterräder. Gerade weil es sich um eine elektronische Steuerung, nimmt der Verhältnisänderung in Rekordzeit. 100 In nur Millisekunden, kann die Verbindung geöffnet oder geschlossen werden vollständig aus.

Die Performance Control trägt weiter zu verbessern Fahrdynamik. Diese elektronisch gesteuerten Ausgabesystem übernimmt die Bremskraft in einem sehr präzise und kompensiert Drehmomente durch Regelelektronik xDrive frühzeitig entgegenzuwirken jede Tendenz zum Untersteuern, eine Kurve zu schnell ziehen und auch bis weit mehr Wendigkeit. Im Moment ist das Auto neigt dazu, zu Nase zu gehen, die Steuerelektronik und die DSC xDrive spezifisch aktivieren Sie die Bremse des Hinterrades auf der Innenseite Kurve. Der Verlust des so erzeugten Antriebskraft durch Erhöhung der Leistung kompensiert wird.

angesehen 16114 mal Zuletzt geändert am: Dienstag April 15 2014 10: 13
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

Daniel y 9503 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Motorrad-Werkstatt Handbücher gestern
Luis y 6939 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Workshop Manuals Schwerverkehrs gestern
Silvana Aliaga y 5 andere haben mochte Diskussion gestern

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.