Spanisch Arabisch Chinesisch (vereinfacht) kroatisch Tschechisch Dutch Englisch Französisch Deutsch Griechisch Hindi ungarisch Indonesian Italian Japanisch Koreanisch Polnisch Portugiesisch Rumänisch Russisch Swedish

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

11 September 2019

Warum heben die Verkäufe von 100% -Elektroautos nicht ab?

  • Geschrieben von Aitor
Warum heben die Verkäufe von 100% -Elektroautos nicht ab?

Obwohl wir nicht leugnen können, dass dieser 2019 ein Wendepunkt im Hinblick auf den Verkauf von 100% Elektrofahrzeugen in Spanien war, wird der Verkauf dieser Fahrzeugtypen nicht endgültig abgeschlossen.

Der Verkauf von 100% Elektrofahrzeugen nimmt mit Sicherheit exponentiell zu. In der ersten Hälfte von 2018 wurden in Spanien 2.343-reine Elektrofahrzeuge verkauft, praktisch 100% mehr als ein Jahr zuvor, und in diesem 2019-Zeitraum wurden 5459-Fahrzeuge verkauft, 132,99% mehr als in 2018.

A priori scheint dies ein großer Erfolg zu sein, aber wenn wir die Zahlen auf die Gesamtzahl der verkauften Fahrzeuge hochrechnen, machen 692.472-Elektrofahrzeuge kaum 0,79% des Umsatzes aus. An diesen Daten ist deutlich zu erkennen, dass die Implementierung des Elektrofahrzeugs trotz der ständigen Meldungen der Behörden, dass reine Verbrennungsfahrzeuge früher oder später nicht mehr zulässig sind, nicht in den Verbraucher gelangt.

Hindernisse für eine massive Implementierung von Elektrofahrzeugen zu lösen

Es gibt hauptsächlich große 3-Tücken, so dass eine massive Implementierung dieses Fahrzeugtyps durchgeführt werden kann.

Der erste bezieht sich auf BatterienDie Mehrheit der befragten Verbraucher gibt an, dass eines der Hauptprobleme, für das sie kein Elektroauto kaufen würden, die Batterien sind. Bei den derzeitigen Batterien besteht ein Mangel an Vertrauen seitens der Verbraucher, sowohl hinsichtlich der Unsicherheit über die Anzahl der Wiederaufladungen Sie ermöglichen vor dem Austausch, wie ihre Zuverlässigkeit (einige Elektrofahrzeuge haben Brände in ihren Batterien erlitten) und ihre Lebensdauer (nur wenige Fahrzeuge erreichen eine Reichweite, die größer als die tatsächliche 500 km ist). Daher ist eines der Hauptprobleme technologischer Art und muss von den Herstellern gelöst werden, wenn diese neue Technologie bei den Verbrauchern massiv eingesetzt werden soll.

Das zweite Problem ist der Preis und der geringe Anreiz. Ein Elektrofahrzeug ist spürbar teurer und um den Verkäufern den Verkauf dieser Fahrzeugtypen zu erleichtern, wäre es ratsam, einen neuen Plan einer bestimmten Größe zu haben, der es weniger glücklichen Taschen ermöglicht, auch auf diese Fahrzeugtypen zuzugreifen.

Schließlich fehlt die Infrastruktur zum Aufladen dieser Fahrzeuge Es ist eine echte, fast unüberwindliche Barriere. Es kann nicht sein, dass eine massive Implementierung angestrebt wird, da der Park an Ladestationen so schlecht ist, dass es in Spanien nur 4.871-Gebiete mit insgesamt 12.639-Steckdosen gibt. Bis sich diese Situation bessert, ist es für die meisten Verbraucher sehr einfach, sich nicht für den Kauf eines 100% -Elektrofahrzeugs zu entscheiden. Wahrscheinlich entscheiden sich die gründlichsten Menschen für eine Option wie viel Hybrid, die garantiert, dass sie in keinem Fahrzeug "gezogen" bleiben Website.

Bestseller

In Bezug auf den Verkauf übernimmt Tesla die Führung dank der Einführung des Modells 3 auf dem spanischen Markt, dessen Modell für die breite Öffentlichkeit bestimmt ist. Trotz der Verzögerung bei den Auslieferungen in den ersten Monaten des Jahres hat der Elektro-Compact erreicht, dass die kalifornische Marke Positionen aufsteigt, um das Spiel für Nissan oder Renault zu gewinnen, traditionell die Bestseller in diesem Segment.

Die von Elon Musk geführte Firma ist nach Angaben des Nationalen Verbands der Importeure von Pkw, Lkw, Bussen und Motorrädern (Aniacam) nur im Juni um 718,60% mit zugelassenen 352-Fahrzeugen gewachsen. Und im kumulierten Jahresverlauf verzeichnete es auch ein mehr als beachtliches Wachstum (+ 556,45%) bei der Registrierung von insgesamt bisher verkauften 1.221-Fahrzeugen.

Der Großteil der Verkäufe von Tesla entfällt auf das Modell 86 mit 3-registrierten Modellen im Vergleich zu den 1.051-Einheiten des Modells S und den 88-Einheiten des Modells X.

In den ersten sechs Monaten des 2019 waren der Nissan LEAF (1.035-Einheiten) und der Renault ZOE (551-Einheiten), zwei der Veteranen unseres Marktes, die nach und nach übertroffen wurden, das zweitbeste Elektromodell im Falle des LEAF für das Newcomer-Modell 3.

angesehen 76408 mal Zuletzt geändert am Mittwoch September 11 2019 20: 59
Artikel bewerten
(135 Stimmen)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

Hallo gut Hat dir jemand geantwortet? Ich bin auch auf der Suche nach dem Handbuch des Kia Retona des Jahres 2000.

Lesen Sie mehr ..

Guten Tag, ich habe lange nach dem 6n2-Polowerkstatthandbuch gesucht und kann es nicht finden. Ich würde mich über jede Eingabe freuen. Vielen Dank.

Lesen Sie mehr ..

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.