esarzh-CNhrcsnlenfrdeelhihuiditjakoplptrorusv

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

23 Februar 2013

Neuer Audi Sportback S3

  • Geschrieben von Aitor
Neuer Audi Sportback S3

Der neue Audi Sportback S3, Motor TFSI 2.0 300 CV (221 KW) Leistung und 380 Nm Drehmoment ist beschleunigt von 0 auf km / h in Sekunden 100 5. Wenn auch mit reduzierten Durchschnittsverbrauch von 6,9 100 Liter pro km. Die 2.0 TFSI-Vierzylinder ist eine neue Entwicklung, nur die Verschiebung des Vorgängers 1.984 cc kopieren.

Die Höchstleistung, 300 CV (221 kW), erhalten 5.500 min, während das maximale Drehmoment erreicht 380 Nm, einen Wert, der konstant von 1.800 bis 5.500 rpm bleibt.

Motor und Getriebe des neuen Audi Sportback S3
2.0 TFSI-Motor nutzt neue Technologien wie Dual-Injektionssystem eine weitere Ergänzung mit indirekter Einspritzung, um Benzindirekteinsteillast-Regime, das Vertriebssystem mit variabler Audi valvelift System mit kontinuierlicher Variation in der Nockenwelle -Ansaug-und Abgaskrümmer in den Zylinderkopf integriert.

Ausgestattet mit dem optionalen S tronic Sechsgang umfasst das Audi Sportback S3 die Launch Control System, das Ihnen aus dem Stand mit maximaler Effizienz zu booten, um die Versorgung mit Kraft auf die Straße genau steuern in Bezug auf Griff ermöglicht. Die 2.0 TFSI verbraucht nur einen Durchschnitt von 6,9 100 Liter Kraftstoff pro km, wenn mit S tronic kombiniert und 7 Liter im Fall des manuellen Getriebes, was einem Rückgang von den vorherigen 1,5 Liter S3 Sportback.

In beiden Sendungen, sowohl mit Schalt-und Automatikgetriebe mit S tronic, die Beziehung zwischen dem ersten Gang ist die sportliche Leistung angepasst, während die Entwicklung der sechste Gang senkt den Kraftstoffverbrauch. Ändern Doppel
Kupplung S tronic bietet automatische Modi D und S, und können gegebenenfalls manuell über Schaltwippen am Lenkrad bedient werden.

Das Fahrwerk des Audi Sportback S3
Der Audi Sportback S3 serienmäßig mit quattro Allradantrieb ausgestattet, mit einer neuen Lamellenkupplung Beschleunigung früher und sicherer bei der Ausfahrt aus einer Ecke, die die Leistung in der nassen oder Schnee verbessert.

Im Vergleich zum Vorgängermodell ist die Vorderachse nach vorne 52 mm bewegt. Der neue Motor ist 2.0 TFSI fünf Kilogramm leichter als sein Vorgänger und ist rückwärts 12 Grad geneigt.

Neben der Spezifikationen geregelt Sportfahrwerk S-das reduziert die Fahrhöhe 25 mm-Gewichtsverteilung (ein 59 Prozent auf der Vorderachse und 41 Prozent auf der Hinterachse) und die neue progressive Richtung zu einem sehr sportlichen Verhalten beitragen. Andererseits ermöglicht die progressive Richtung Richtung variiert in Abhängigkeit von den Bewegungen des Lenkrades: es ist eher indirekt in der Mittelstellung und direkter, wenn das Lenkrad schnell gedreht wird.

Der neue Audi Sportback umfasst S3 18 Zoll-Räder mit Reifen in 225 / 40 geringen Rollwiderstand, der den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren hilft Format ausgestattet. Die Armaturen von Bremsscheiben und erreichte 340 mm Durchmesser in der Front, sind in schwarz lackiert-können optional bestellt werden rot Zeug, und mit dem "S"-Logo verziert.

Das elektronische Stabilitätsprogramm (ESC) ist die neueste Generation des Audi Drive Select und das System, das die Eigenschaften des E-Gas steuert, die Schaltpunkte im Fall der S tronic Automatikgetriebe, und progressive Lenkübersetzung wird ist serienmäßig. Mit einem Knopfdruck kann der Fahrer zwischen den laufenden Programmen wählen "comfort", "auto", "dynamic" oder "efficiency". In den Ländern mit dem MMI-Funksystem bis Versionen ausgestattet gibt es einen zusätzlichen Modus "individual", und wenn der Audi Sportback S3 stattet den optionalen Magnetfederung, die Kalibrierung der Dämpfer auch über Audi drive select-System gesteuert.

Das Gewicht dieses sportlich kompakte Fließheck ist 1.445 kg 70 Kilogramm leichter als das Vorgängermodell. Die meisten Gewichtsreduktion ist auf die Aufhellung des Körpers, mit einer Sicherheitszelle für den Innenraum weitgehend mit ultrahochfestem Stahl gefertigt, während für die vorderen Kotflügel und Motorhaube aus Aluminium verwendet.

Das Exterieur-Design des neuen Audi Sportback S3
Die Sport-Kühlergrill, die spezifisch für S-Modelle, ist aus Aluminium und matt-grau Einsätzen. Der Stoßfänger umfasst integrierte Lufteinlässe auch doppelt gerippte Aluminium-Finish und simuliert Lufteinlässe an den Seiten.

Als Alternative zu plus-Scheinwerfer, der in Reihe montiert sind Xenon bietet Audi dieses kompakte Modell für die komplette LED-Scheinwerfer, eine Technologie aus der Luxusklasse, die dafür sorgt, dass die Straße am besten beleuchtet.

Die Rückspiegelgehäuse und spezielle Aluminium-Zierteile auf Röcke betonen die Seitenansicht. Der hintere Stoßfänger wurde neu gestaltet, und der Diffusor fertig in Grau ist mit vier ovalen Endrohren mit Chromleisten.

Auch in den Rückleuchten mit LED-Technologie. Der Heckspoiler S3 Sportback ist eine Erweiterung des Daches und die gleiche Farbe wie die Karosserie lackiert. Unter 14 Lackfarben erhältlich sind die Glas-Effekt-Finish Farben Black Panther und Estoril Blau.

Das Interieur-Design des Audi Sportback S3
Die großen runden Lüftungsdüsen, ein stilvolles Bedienfeld für die Klimaanlage und Einsätze aus gebürstetem Aluminium oder matt schwarz mit Aussehen fertig 3D Verbesserung der Innenraumgestaltung. Wie bei jedem Audi, sind intuitiv die Kontrollen
und einfach zu bedienen, die Qualität ist erste Klasse, und bieten großzügigen Raum, auch auf den Rücksitzen.

Das optionale Sport-Multifunktionslenkrad, Leder-wickelte, hat an der Unterseite einen abgeflachten Design. Die Pedale und Fußstütze sind aus gebürstetem Aluminium, Uhren und Instrumente sind in dunkelgrau abgeschlossen, mit weißen Indikatoren. Der Tachometer einen Indikator des Turbolader-Ladedruck. Das Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay und Alarmsystem und Stop-Müdigkeit Empfehlung ist Teil der Serienausstattung. Die Multifunktionsanzeige, in der Konsole versteckt,
elektronisch angezeigt, und erhalten Sie den Treiber mit dem Logo "S", wenn die Zündung ausgelöst. Dieses System ist Standard, wenn das Fahrzeug enthält das MMI Radio-up-Option.

Die Kontrastnähte verbessert die schwarze Oberfläche der Innenraum des neuen Audi Sportback S3. Optional können Sie einen zweifarbigen Oberfläche kombiniert schwarze und rote Corso wählen. Die Sportsitze sind mit integrierten Kopfstützen und beinhalten S. Anagramm sind optional mit rautenförmige Stepp.

Wie für Infotainment-Systeme, hat der Audi Sportback S3 die MMI Navigation plus mit MMI touch. Audi connect-Internet-Angebote auf dem Auto, von wo aus Sie die Online-Dienste zugreifen können, Audi. Auf Wunsch stattet Audi den Sportback S3 mit allen Fahrerassistenzsystemen einschließlich Adaptive Cruise Control, die automatisch greift in die Bremsen oder Beschleunigen S3 Sportback durch die Geschwindigkeit und die Funktion der Abstand zum Fahrzeug vor .

Der neue Audi Sportback S3 wird über den Verkauf im Juli gehen. Der Preis für die manuelle Version wird 44.320 Euro und die Version mit Automatikgetriebe wird 44.860 Euro kosten.

angesehen 20355 mal Zuletzt geändert am: Dienstag April 01 2014 19: 46
Artikel bewerten
(1 Vote)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

Juan1612 y 9490 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Motorrad-Werkstatt Handbücher 2 Stunden 22 Minuten

Vielen Dank Freund für Ihre Eingabe

Ich habe das gleiche Problem mit meinem Fiat Doblo 1.9 Multijet. Wie haben Sie das Problem gelöst? Vielen Dank ...

Lesen Sie mehr ..

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.