Spanisch Arabisch Chinesisch (vereinfacht) kroatisch Tschechisch Dutch Englisch Französisch Deutsch Griechisch Hindi ungarisch Indonesian Italian Japanisch Koreanisch Polnisch Portugiesisch Rumänisch Russisch Swedish

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

01 Oktober 2012

Paris Motor Show: Toyota präsentiert neuen Auris

  • Geschrieben von Aitor

Der neue Toyota Auris bietet eine mutige und elegante Design, höhere Qualität und verbesserte Innen Fahrdynamik in seiner Aerodynamik, Gewicht, in CO2 Emissionen und der kombinierten Hybrid-System Vollhybrid.

Verbesserte Struktur

Die Gesamtlänge des neuen Auris hat 30 mm (Aufrechterhaltung eines Radstand 2.600mm.) Und vor erhöht und hinteren Überhänge haben 15 mm erhöht.

Im Gegensatz dazu ist die Stirnfläche der Auris unten 4% gegenüber dem aktuellen Modell und seine Höhe wurde von 55 mm, wobei die Reihen 45mm das Cockpit und Boden 10 mm reduziert. In Kombination bieten diese Veränderungen erhebliche aerodynamische Vorteile, und dazu beitragen, eine bessere Kraftstoffverbrauch und verbesserte Fahrdynamik.

Die weit verbreitete Verwendung von hochfestem Stahl in der Körperstruktur hat dazu beigetragen, das Gesamtgewicht der neuen Auris 40 kg zu reduzieren, während die Gesamthöhe Reduktion wurde ebenfalls verringert den Schwerpunkt. Die Höhe der Sitze wurde 40 mm und der Neigungswinkel des Lenkrads, 2 Grad, was ein ansprechender Fahrposition mit niedriger Taille schafft reduziert.

Das neue Design erhöht den Vordersitz Kniefreiheit auf der Rückbank 20 mm, und die hintere Türöffnung hat sich vergrößert. Die Länge des Schuhs hat 50 mm die Breite der Heckklappe 90 mm erhöht, und. Mit der zusätzlichen Flexibilität einer Hutablage und einer Zwei-Klassen geteilt umklappbare Sitze mit 60: 40, alle Versionen, einschließlich der Hybrid, bieten eine größere Gepäckkapazität von 360 Liter.

Weitere dynamische Exterieur-Design
Toyotas neue Look vereint Designer-Stil unteren Kühlergrill Unter Priorität ("niedrigere Priorität") mit dem Keen Look-Design-Konzept ("sophisticated image") von Scheinwerfern und Tagfahrlicht (DRL, Tagfahrlicht ) LED, die den Auris reichen spürbar mutige und kraftvolle Straßen Präsenz zu geben.

Unter Priorität Entwurf enthält einen trapezförmigen unteren Kühlergrill in der Stoßstange gerahmt, und eine kleinere obere Grill
füllt den Raum zwischen den neuen Scheinwerfer. Unter der Flüssigkeit niedrigen Motorhaube Linie durch eine neue Emblem dominiert
Toyota der größte und liegt niedriger als sein Vorgänger, enthält der obere Grill eine zentrale Chromzierleiste, die optisch an Gruppen von Leuchten erstreckt, um die Breite des Fahrzeugs betonen.

In der Front, schmaler und mit einer schärferen Stil Scheinwerfer, fließt horizontalen Chromleiste, um eine Form der "Augenbraue", das die außergewöhnlich magere Abstand zwischen der Haube und dem Bi-HID (High Intensity Discharge) oder Halogen-Projektoren akzentuiert. Der innovative Aufbau der Scheinwerfer verfügt auch Tagfahrlicht (DRL, Tagfahrlicht) LED.

Von integrierten Nebelscheinwerfern mit Chromringen umgeben Flankiert kombiniert der große untere Kühlergrill ein glänzendes schwarzes Finish mit Chromglanz unteren Spoilerkante, die auch betont die Breite des neuen Auris und betont seine Präsenz.

Im Profil unter einem geneigten Windschutzscheibe, die auch ohne Sprünge zu einer neuen und unteren abgestuften Dachlinie reduziert ziehen einen radikalen Design-Änderung beinhaltet auch eine Verlängerung der Seitenscheiben auf drei Panels über einer Taille fließt stärker nach oben.

Die Außenspiegel sind in dem Fenster neu positioniert worden ist, werden versteckte Säulen in glänzendem Schwarz gehalten, und in Kombination mit der Chromzier Taille, mehr Flüssigkeit und dynamische Behandlung der hinteren Säulen betont weiter die Silhouette des neuen Auris, niedriger, elegant und sportlich.

Das Erdgeschoss des neuen Toyota Auris wurde gesenkt 10 mm, so dass die Distanz zwischen den Radkästen und Reifen und Räder sind mehr mit dem Körper, die weiter betont die schlanke Optik ausgerichtet verengt und perfektioniert das neue Fahrzeug. Bei den Rädern können Sie zwischen einem neuen Design der Frontblende 15 "und 16"-Leichtmetallräder und 16 "und 17" zu wählen.

In der Rückseite weist die breitere Öffnung der Heckklappe eine konkave und konvexe Flächen am stärksten. Es wird von einem integrierten Spoiler und Surround-Decke durch die neue Scheinwerfer-Design, die die Form der Schwanzflosse und den Mond, und die zusätzliche Festigkeit der Kotflügel auf den Stufen der Hinterräder verstärkt flankiert gekrönt. Der neue Stoßfänger mit integrierten Reflektoren an den Enden verstärkt die breite, stabile und sportliche Heck Bild des neuen Auris.

Schwarz, Bronze, Stahl-und Dunkelblau: Der neue Auris wird zehn Außenfarben, von denen vier neu sind erhältlich in einer Reihe. Das Pearl White ist einzigartig in der kombinierten Hybrid-Modelle Vollhybrid.

Aerodynamik
Das neue Außendesign macht den Auris hat ausgezeichnete aerodynamische Leistung, die Stabilität zu verbessern hilft
Betrieb und den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren.

In Kombination mit einer verminderten 55 mm Bauhöhe, Reduzierung 4% des projizierten Stirnfläche reduziert den Luftwiderstand des Fahrzeugs. Fortsetzung nach unten, Flüssigkeitsleitung und Motorhaube stark geneigte Windschutzscheibe, die abgestufte Dachlinie reduziert den Luftwiderstand. Inzwischen hat die Heckspoiler ist voll in den hinteren Dachlinie ohne Sprünge integriert und verbindet sich mit der hinteren Säule Luftturbulenzen nach hinten aus dem Fahrzeug fließende minimieren.

Neben der Reduzierung 10 mm über dem Boden, wurde gleich darauf geachtet, die meisten Luftstrom direkt unter dem neuen Auris zu gewährleisten. Das Fahrwerk umfasst einen Frontspoiler, untere Dämpfungs, untere Motorabdeckung, Front-Spoiler, unteren Decks in der Mitte des Bodens, an den Seiten des Tanks und auf dem hinteren Boden-und Rückprallflächen aerodynamische Effizienz zu maximieren.

Die aerodynamische Leistung der unteren Leistungs Chassis dank der Platzierung der vertikalen Rippen in den unteren Decks der Mitte und der Rückseite des Bodens, damit die Luft unter dem Fahrzeug und führt zu einer besseren Handhabung fließen noch besser und höhere Stabilität bei hoher Geschwindigkeit.

Nach umfangreichen aerodynamischen Maßnahmen hat der Luftwiderstandsbeiwert des neuen Auris nur Cd Cd 0,292 0,28 reduziert.

Interior Design gleichmäßigere und höhere Qualität
Das neue Design beinhaltet Reiniger kühner Formen, hohe Funktionalität und hochwertige Materialien.

Das Armaturenbrett verbindet einen ausgeprägten Sinn die horizontale Breite und die Breite der Vorderseite der Kabine zu verstärken, mit einer Anordnung verschiedener Instrumente und ergonomischer Tasten Treiber zentriert.

Das neue Armaturenbrett, einfache und klare Design zwei oder drei Bereiche stellt die Zeiger und Ziffern auf weiß. Alle Tasten die gleiche Schriftart, und sowohl das Armaturenbrett und Mittelkonsole sind mit Hintergrundbeleuchtung in blaues Licht, eine Prämie visuelle Harmonie und ein Vollbild übertragen.

Um den Sinn für visuelle Koordination im neuen Interieur verstärken die Ringe der Indikatoren, die Kerngruppe, die Getriebetunnel, Klimasteuerungen und Stereo-und Türgriffe haben eine Satin Metallic-Finish hohe Qualität-Spiel.

Vents, das Stereo-Panel, das Getriebetunnel, Lenkrad und Schalthebel mit Chromlack beendet. In späteren Versionen bietet der Instrumententafel auch eine Leder-Finish.

Sensorische Qualität und visuelle Harmonie des neuen Innenraum ist mit den verbesserten Innenausstattung verbessert, wobei besonderes Augenmerk auf die Textur von allen Oberflächen, die in Kontakt mit dem Insassen Textur kommen.

Die Oberseite des Armaturenbretts und der Tür auf der Höhe der Schultern sind mit Soft-Touch-Kunststoff fertig und Säulen der Inneren sind mit Stoff bezogen. Der Knauf des Schalthebels hat ein neues Design und das Lenkrad in Leder Nappa, hochwertige Baseball-Stil Naht gepolstert. Sowohl die obere Greifer und die Türen sind in einer glatten körnige Textur fertig, und die Türarmlehnen sind gepolstert.

Mit der zunehmenden Reise-und Höhenverstellung bietet der neue Sitz-Design exzellenten Komfort. Standard der Stil trimmen, bietet Sportsitz Neuentwicklung ein hohes Maß an zusätzlichen Seitenhalt.

Die Sitze der Live-Ausführungen (basic) und Active (mittel) in Stoff von hoher Qualität gepolstert; Stil trimmen Sitze (Sport-) integrieren Platten in rot. In Bezug auf die Ausführungen Lounge (oben) sind die Sitze in schwarzem Samt mit echtem Leder Verstärkungen verkleidet. Auch erhältlich als Option in Leder schwarz Lounge-Modelle (oben), während die Hybrid-Modelle können exklusive Leder Option Ice Grey liefern.

Der neue Auris wird mit einem neuen Innenfarbkombination schwarz matt Texturen. Die Korn matte Leder mit authentischen Look wird durch die Kombination einer geometrischen Punktmuster mit einer strukturierten genarbtem Leder hergestellt.

Die Praktikabilität der Innenraum des neuen Auris ist in ihrer funktionalen Eigenschaften und großzügigen Stauraum deutlich.

Also, Sie haben einen Handschuh eine Sonnenbrille Halter, Aufhänger, Geldbeutel, vier Getränkehalter und vier Flaschenhalter, eine Schiebe Armlehne auf der Mittelkonsole Halter, Platz für Kleinteile auf dem Armaturenbrett und in der Rückseite der Mittelkonsole drei 12 Volt-Steckdosen und AUX externen Eingang, einem abnehmbaren Tablett-Packs, Haken in den Kofferraumboden und Heckablage in zwei Ebenen.

Verbesserte Fahrdynamik
Der neue Toyota Auris Bereich beinhaltet Verbesserungen in der Steifigkeit der Karosserie, Fahrwerk, Lenkung, Fahrposition und NVH-Eigenschaften und bietet Fahrern eine komfortable und dynamische Erlebnis.

Die weit verbreitete Verwendung von hochfestem Stahl in der Körperstruktur hat dazu beigetragen, das Gesamtgewicht der neuen Auris 40 kg zu reduzieren. Neben der Reduzierung der Gesamthöhe des Fahrzeugs hat das Zentrum der Schwerkraft, die Fahrzeugstabilität verbessert bei hoher Geschwindigkeit und Agilität bei Kurvenfahrten gesenkt. Dies ermöglicht auch eine Verringerung der Flexibilität und der Durchmesser der Stabilisatorstange, die zur Verbesserung des Fahrkomforts, Chassis und Lenkverhalten beiträgt.

Die MacPherson-Vorderachse wurde überarbeitet, um Komfort mit Stabilität und gute Lenkverhalten zu kombinieren.
Modelle mit Benzinmotor 1.33 1.4 Liter-Liter-Diesel haben Hinterradfederung Drehstab, während Modelle mit Benzinmotor 1.6 Liter-Liter-Diesel und Hybrid kombiniert 2.0 Vollhybrid montieren Doppelquerlenker-System hinter sich.

Die elektrische Servolenkung (EPS Electric Power Steering) ebenfalls verbessert. Die Lenksäule ist steifer, um eine lineare Lenkgefühl zu gewährleisten; eine neue EPS-Steuer beseitigt Änderungen in Lenkkraft zu verbessern Linearität und hohe Übersetzungsverhältnis ermöglicht eine große Lenkverhalten. Kurz gesagt, diese Bewertungen geben dem Fahrzeug ein direkter und schneller drehen Reaktion auf Agilität zu erhöhen.

Die deutliche Verbesserung der NVH ermöglicht die neue Toyota bietet eine ruhigere Fahrt, durch Isolierung des Motorraums, die Schritte des Vorderrades und Armaturenbrett gelagert.

Effiziente Benzin-und Dieselmotoren

Die durchschnittlichen Emissionen des neuen Auris CO2 ist 115 g / km, was eine weitere Reduzierung der 8% im Durchschnitt im Vergleich zu der vorherigen Generation darstellt.

Der Schlüssel liegt in den Verbesserungen am Motor vorgenommen, die nun können Sie zwischen einem Hybridsystem kombiniert wählen Vollhybrid
verbessert und zwei Benzin-und zwei Diesel.

1.33 Dual-VVT-i l
Ausgestattet mit der innovativen "Start & Stop", hat der Benzinmotor Doppel 1.33 Liter Intelligent Variable Ventilspiel (VVT-i Variable Valve Timing-intelligente) und eine hohe Verdichtungsverhältnis von 11,5: 1 dass erhöht den thermischen Wirkungsgrad des Motors. Erzeugt 73 kW / 99 DIN PS und einem maximalen Drehmoment von Nm 128 3.800 Umdrehungen pro Minute. Es hat einen Kraftstoffverbrauch von 5,4 l / 100 km und Emissionen von CO2 von 127 g / km.

Valvematic Benzinmotor 1.6 l
Valvematic trägt VVT-i-Technologie einen Schritt weiter, indem eine Öffnung Steuerung und variabler Ventildauer auf das Einlassventil. So besser verwaltet das Volumen und die Geschwindigkeit der Lufteinlass, und damit der Verbrennungsprozess, um mehr Leistung bei weniger Verbrauch und Emissionen reduzieren liefern CO2. Die Annahme der Valvematic-System weiter reduziert die mechanische Reibung und Pumpverluste unter leichter Belastung für Verbraucher
noch weniger Kraftstoff.

1.6 Liter-Valvematic-Motor entwickelt 97 kW / 132 DIN PS und einem maximalen Drehmoment von Nm 160 nur 4.400 Umdrehungen pro Minute. Wenn mit Schaltgetriebe ausgestattet, hat das Gerät einen Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus 5,9 l / 100 km, und erzeugt Emissionen
von CO2 nur 138 g / km, was einer Reduktion von 0,7 l / km und 100 12 g / km auf. Multidrive S-Getriebe weiter verringert sowohl den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu 5,7 l / km und 100 134 g / km auf.

Dieselmotor D-4D 1.4 l
Lieferbar mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder Multimode-Getriebe entwickelt Motor D-Liter-4D von 1,4 66 kW / 90 DIN PS und einem maximalen Drehmoment von Nm 205 nur 1.800 Umdrehungen pro Minute.

Ein neues hydraulisches Steuerventil in zwei Stufen umfassen die Kette, die den Vorteil der Reduzierung der Reibung, wenn der Hydraulikdruck niedrig ist, durch Öffnen und Schließen des Drucksteuerventils entsprechend den Fahrbedingungen installiert . Die Erwärmungszeit des Motors auf ein Minimum durch die Installation einer neuen Systemkühlmittel-Bypass reduziert hilft den Wärmeverlust des Kühlmittels während des Startvorgangs zu reduzieren.

Die neue Generation von Piezo-Injektoren genauer Steuerung der Kraftstoffmenge und Einspritzzeitpunkt. Die hohe Geschwindigkeit als Reaktion auf die Piezo-Injektoren ermöglichen die Mehrfacheinspritzung mit hoher Geschwindigkeit. Das Ergebnis ist, dass der Expansionsgrad der Verbrennung, so dass es vollständiger in der Verbrennungskammer verringert wird, wodurch Emissionen von Partikeln, NOx und CO2 weiter reduziert.

Dies, in Kombination mit einem Common-Rail-Einspritzung Vorgesetzten, 160 MPa, was zu einer kürzeren Injektion, die schnellere Ansprechverhalten des Motors und geringeren Kraftstoffverbrauch und Emissionen bietet CO2. Wenn mit Schaltgetriebe und Technik "Stop & Start" ausgestattet, das Gerät D-1.4D 4 90 Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus 3,8 l / km 100 verbessert und erzeugt Emissionen von nur CO2 99 g / km, was einer Reduktion 0,4 l / km und 100 10 g / km auf.

Dieselmotor D-4D 2,0l
Der Turbo-Dieselmotor D-Liter-4D von 2.0 126 CV DIN beinhaltet "Stop & Start"-Serie, eine neue Technologie und Turbolader Lagersystem mit reduzierter Reibung und einem elektrischen Antrieb. Verbesserungen Kreis
Schmierung und Kühlung ist eine Ölpumpendruck zweistufiges Verfahren zur verbesserten Öleinspritzung, einer Wasserpumpe mit einer geringeren Strömungsrate optimiert Wasser und einer Ölwanne Doppelkammer, die Geschwindigkeit der Erwärmung des Motors zu verbessern.

Abgasemissionen werden durch Steuerung der Zündkerzen und Verbesserungen in der Struktur und der Beschichtung des DPF reduziert.

Die Verwendung von einem Harz Zylinderkopfdeckel, Kühlerträger Öl-und Wasserleitung zu reduzieren Motorgewicht in 3kg. Die verminderte Reibung, durch die Annahme einer Vakuumpumpe mit geringer Reibung, eine Vertriebskette von geringer Reibung und Öl mit niedriger Viskosität reduziert den Kraftstoffverbrauch. Darüber hinaus verbessert die Verbrennung dank neuer konkave Form des Kolbens und der neuen Steuerstrategie hat wesentlich das Niveau der NVH-Motor reduziert.

Dadurch ist der Motor leiser, ist die entwickelte Drehmoment überlegen und Emissionen um CO2 19% der 138 reduziert, um g / km im kombinierten Zyklus 112. Kraftstoffverbrauch ist auch in 5,2 gefallen zu l / 4,3 km im kombinierten Zyklus 100.

Multimode-Getriebe
Erhältlich in Diesel 1.4D 4 90 D-Version des neuen Auris ist Multimode ein automatisiertes Schaltgetriebe mit einem vollautomatischen Schaltmodus und ohne Kupplungspedal. Es erlaubt dem Fahrer, zwischen zwei Modi wählen: eine vollautomatische oder eine manuelle sequentielle Schaltwippen an den Seiten des Rades.

Auswählen von E (Economy), M (Manuell) oder R (Rückwärts), das Fahrzeug langsam wie einen konventionellen Automatik bewegen kann. In der E-Modus, schaltet das Fahrzeug automatisch Gänge, um den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Wenn die ES (Sport)-Modus ausgewählt ist, wird die Verschiebung in einen höheren Gang, bis eine höhere Regime verzögert werden, um eine sportlichere Fahrweise zu bieten.

Multidrive S-Getriebe
Erhältlich in der Benzin-Version des neuen Auris Valvematic 1.6 ist Multidrive S ein stufenloses Getriebe mit einem vollautomatischen Modus oder Ändern eines sequentiellen Sportmodus, Geschwindigkeiten von 7.

Im automatischen Betrieb leiser Betrieb und Kraftstoffsystem genauer Anpassung der Getriebe zum Motor zu jeder Zeit durch Steuern des Winkels des Gaspedals, die Fahrzeuggeschwindigkeit und die Bremskraft optimiert.

Im Sportmodus wird die Antwort des Systems und die direkte Steuerung des Motors optimiert. Der Stufen 7 Geschwindigkeit CVT-Getriebe hat eine kurze Gangzahnräder zu heben und zu direkten Empfindlichkeit zum Herunterschalten beim Bremsen und Verzögern. Sport-Modus hat auch eine genaue Kontrolle in den Ecken. Durch Erfassen der Verzögerung verlangsamt das System und führt Motorbremsung, um die Bremskraft zu unterstützen. Eine halbe Drehung, unterbricht das System die Gangwechsel, wenn eine Querkraft durch Beschleunigung erkannt wird. Die aus dem Verlauf der Vorhersagelogiksystem Herunterschalten steuert das System die optimale Übersetzungsverhältnis auf das erforderliche Niveau der Beschleunigung gewährleistet ist, ausgewählt.

Spezielle Design von Hybrid
Die Auris Hybrid teilt die dynamische Außendesign Veränderungen und umfangreiche Innen Verbesserungen in der neuen Auris eingeführt, aber von außen und im Inneren vereint exklusive Details des Hybrid.

angesehen 18526 mal Zuletzt geändert am: Mittwoch, April 09 2014 17: 45
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

FERNANDO y 9457 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Motorrad-Werkstatt Handbücher 5 Stunden 48 Minuten
Victor Hugo Romero y 20535 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Autoreparaturbücher 6 Stunden 29 Minuten
LEANDRO CHAVEZ y 6906 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Workshop Manuals Schwerverkehrs 7 Stunden 45 Minuten

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.