Spanisch Arabisch Chinesisch (vereinfacht) kroatisch Tschechisch Dutch Englisch Französisch Deutsch Griechisch Hindi ungarisch Indonesian Italian Japanisch Koreanisch Polnisch Portugiesisch Rumänisch Russisch Swedish

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

06 Mai 2013

Toyota Test eine intelligente Fahrerassistenz an Bord Warnleuchten

  • Geschrieben von Aitor
Toyota Test eine intelligente Fahrerassistenz an Bord Warnleuchten

Toyota gehalten in Toyota City (Japan), von Mai-, Straßen-Tests eines Systems der Fahrerassistenz, mit seiner Technologie Intelligent Transportation (1), um Informationen zu Fahrzeugen Ampel zu vermitteln. Das System ist Teil einer Reihe von Systemen der Versorgung für sicheres Fahren (DSSS Driving Safety Support Systems) von der japanischen National Police Agency gefördert und von der japanischen Gesellschaft für allgemeine Verkehrsmanagement (UTMS Japan) gefördert.

Eine Möglichkeit, Toyota City mit einem System zur Übermittlung von Informationen an Fahrzeuge mit Ampel-System an Bord, das durch das Frequenzband 700 MHz ausgestattet verwendet. Das System empfängt die Information und, falls notwendig, die Fahrzeuginsassen durch das Audiosystem und das Navigationssystem angezeigt. Zusammen mit dem unabhängigen Netz TMC zur besseren Treiber suchen laufen rote Lichter, wird erwartet, dass die Förderung Verzögerung bei der Annäherung an eine rote Ampel, hilft das System Emissionen reduzieren CO2.

Die Übertragung der Ampel war möglich dank der Zusammenarbeit mit der National Police Agency und der Polizei der Präfektur Aichi (Japan).

Mit diesen Tests, TMC analysieren das Fahrverhalten unter verschiedenen Umständen, um das Ausmaß zu verstehen, um die Systeme und Fahrzeug-Infrastruktur kann dazu beitragen, Verkehrsunfälle und Emissionen CO2 und integrieren die Daten in die künftige Entwicklung von ITS-Technologie.

Von seinem umfassenden Konzept der Security-Management, ist TMC Schritte unternommen, um ihre Systeme zu entwickeln und Fahrzeug-unterstützende Infrastruktur für das sichere Fahren mit IVS-Technologien für Personen, Fahrzeuge und Verkehrs Umgebungen zu verbinden. TMC hat in Fahrversuchen das Frequenzband 700 MHz (von der japanischen Regierung für STIs zugeordnet) seit März letzten Jahres verwendet wurde, in einem System der Pflege entwickelt, um Kollisionen durch Treiberfehler zu vermeiden.

(1) Systeme, die Unfälle, die durch den Fahrer vor gefährlichen Situationen, eine visuelle und Audio-Informationen über die Verkehrslage in der Nähe zu verhindern suchen, die Umweltbelastung reduzieren und die Emissionen und sorgen für eine komfortable Fahrumgebung.
(2) führt Studien, R & D Systems universelle Verkehrsmanagement (UMTS, Universal Traffic Management Systems). UTMS Japan zielt darauf ab, die soziale Wohlfahrt durch die Förderung intelligenter Straßenverkehr, Fließfähigkeit und die Gewährleistung der Sicherheit und Harmonie mit der Umwelt beitragen.
(3) Standard STI 700-MHz-Band (ARIB STD-T109). Da diese Methode der Kommunikation beinhaltet elektromagnetische Wellen mit hervorragenden Ausbreitungseigenschaften erwartet wirksam Fahrzeugkollisionen an Kreuzungen und Kollisionen mit Fahrzeugen, die in die entgegengesetzte Richtung zu verhindern, um nach rechts abzubiegen machen.
(4) seiner Art, das Informationen-einschließlich Verkehrssteuerinformationen (zB Ampel-Zyklen) und andere Aspekte, die nicht direkt sehen kann den Fahrer drahtlos von der Kommunikationsinfrastruktur auf den Gleisen installiert erhält und andere Fahrzeuge. Durch die Bereitstellung dieser Informationen an den Fahrer ermöglicht das System ein sicheres Fahren hilft, Unfälle zu vermeiden.

angesehen 14518 mal Zuletzt geändert am: Mittwoch, März 26 2014 10: 56
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

FERNANDO y 9457 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Motorrad-Werkstatt Handbücher 5 Stunden 53 Minuten
Victor Hugo Romero y 20535 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Autoreparaturbücher 6 Stunden 34 Minuten
LEANDRO CHAVEZ y 6906 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Workshop Manuals Schwerverkehrs 7 Stunden 50 Minuten

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.