esarzh-CNhrcsnlenfrdeelhihuiditjakoplptrorusv

* Anmerkung für Benutzer, die kein Spanisch sprechen. Diese Website darf nur in Englisch oder Spanisch schreiben, werden Meldungen in anderen Sprachen gelöscht werden.

Fiesta 1.4 tdci wiederkehrender Nockenwellensensorfehler

  • verschlossen
  • Gesperrter Avatar Themen Verfasser
  • offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
más
1 1 Woche vor Monat #53996 von verschlossen
Hallo allerseits, ich habe hier einen Ford Fiesta 1.4 tdci (F6JB) mit einem Problem im Nockenwellensensor. Es stellte sich heraus, dass ich nach Überprüfung der Verkabelung und des Signals mit dem Oszilloskop feststellte, dass der Sensor falsch war, weil er kein heißes Signal gab. Aber nach dem Ändern ist es immer noch fehlgeschlagen, aber in diesem Fall war es anders, als wenn der Scheitel zweier Wellen kommuniziert würde, so dass manchmal die Welle anstelle des Quadrats rechteckig war. Nach erneuter Überprüfung der Verkabelung und festgestellt, dass dieser Sensor fehlerhaft sein sollte, und ersetzt es. Der neue Sensor gibt jedoch kein Signal mehr ab, wenn es den Anschein hat, als würde er den Motor revolutionieren oder in einem Kreisverkehr abbiegen. Das Lustige ist, dass wenn es aufhört zu signalisieren, wenn ich den Stecker abziehe und wieder einstecke, es wieder signalisiert und diesmal nicht zu beschleunigen oder zu drehen scheint. Ich habe die Stifte des Steckverbinders und der Schalttafel überprüft, die Verkabelung, die keine Kurzschlüsse nach Masse und nach Plus zwischen ihnen aufweist und eine gute Durchgängigkeit aufweist und alles scheint korrekt zu sein. Dass ein schlechter Sensor mich berührt, kann passieren, aber zwei sind schon sehr selten. Der normalerweise gemeldete Fehler ist P0341. Ist Ihnen jemals etwas Ähnliches passiert? Irgendwelche Vorschläge? Vielen Dank im Voraus.

Bitte identifizieren o Kundenkonto am Gespräch teilnehmen können.

más
1 1 Woche vor Monat #54000 von Chumabaeza
Antwort von Chumabaeza sobre el tema Fiesta 1.4 tdci wiederkehrender Nockenwellensensorfehler
Möglicherweise befinden sich die zum Nockenwellensensor (CMP) führenden Kabel zu nahe an den Zündkerzenkabeln, wodurch die Verbindung beeinträchtigt wird.
Die elektrische Verbindung zwischen dem CMP-Sensor und dem PCM ist möglicherweise schlecht.
Der Sensorring ist möglicherweise in einem schlechten Zustand.
Der Nockenwellen-Positionssensor (CMP) ist möglicherweise defekt.

Bitte identifizieren o Kundenkonto am Gespräch teilnehmen können.

  • verschlossen
  • Gesperrter Avatar Themen Verfasser
  • offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
más
1 6 Tage vor Monat #54006 von verschlossen
Antwort von verschlossen sobre el tema Fiesta 1.4 tdci wiederkehrender Nockenwellensensorfehler
Der Motor ist Diesel, es gibt also keine Zündkerzen.
Ich habe auch das Signal zwischen dem Kurbelwellensensor und der Nockenwelle verglichen, falls das Signal in Bezug auf die Kurbelwelle "tanzt", was auf eine Art Fehlanpassung in der Verteilung hinweisen würde.
Der Kurbelwellenwiderstand ist ebenfalls in gutem Zustand und das von ihm empfangene Signal scheint ebenfalls korrekt zu sein.
Es ist der zweite Nockenwellensensor, den ich einbaue und bei jedem war der Fehler anders, aber immerhin derselbe Ausfall des Nockenwellensensors.

Bitte identifizieren o Kundenkonto am Gespräch teilnehmen können.

más
1 6 Tage vor Monat #54007 von hdnunez
Dieser Motor hat eine Hohlspindel-Nockenwelle mit falschen Nocken. Wenn ein Verteilungsfehler aufgetreten ist, sind diese Nocken möglicherweise phasenverschoben.

Bitte identifizieren o Kundenkonto am Gespräch teilnehmen können.

  • verschlossen
  • Gesperrter Avatar Themen Verfasser
  • offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
más
4 Wochen vor 2 Tage #54013 von verschlossen
Antwort von verschlossen sobre el tema Fiesta 1.4 tdci wiederkehrender Nockenwellensensorfehler
Das Problem ist, dass der Motor einen Ausfall des Nockenwellensensors hat, keine Fehlfunktion oder ähnliches. Es handelt sich lediglich um einen Sensorausfall (oder er signalisiert ihn nicht oder macht ihn komisch), und der Sensor liest den Wert von der Nockenwellenscheibe selbst ab , nicht die Nockenwelle selbst. Der "echte" Zustand der Nockenwelle würde also das Sensorsignal nicht beeinflussen, wenn er den Betrieb des Motors, aber nicht das Signal beeinträchtigen würde. Und da ist das Problem, dass der Motor gut funktioniert, aber das Signal entweder verschwindet oder "verzerrt" ist, was dazu führt, dass das Auto das Fehlerlicht einschaltet und manchmal nicht anspringt, weil es kein gültiges Signal gibt (der Sensor).

Bitte identifizieren o Kundenkonto am Gespräch teilnehmen können.

Suche MDM

Gruppen geteilt Handbücher

210 ANLEITUNGEN

133 ANLEITUNGEN

138 ANLEITUNGEN

64 ANLEITUNGEN

MDM Aktivitäten

Daniel y 9503 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Motorrad-Werkstatt Handbücher gestern
Luis y 6939 andere Sie die Gruppe beigetreten sind Workshop Manuals Schwerverkehrs 2 Tage
Silvana Aliaga y 5 andere haben mochte Diskussion 2 Tage

Cookies auf dieser Website verwendet werden, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Networking-Funktionen zur Verfügung zu stellen und Verkehr analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website mit unseren Partnern Social Networking, Werbung und Web-Analyse, die sie mit anderen Informationen zur Verfügung gestellt, um sie kombinieren oder sie haben sie aus der Verwendung aus seinen Diensten gesammelt. Um die Einstellungen zu ändern oder weitere Informationen klicken Sie auf die „Mehr Info“.